TAKTIL Kursleitende

Kursleitende
Alexandra Sommer
Buntpapiervirtuosin

Farben, Papier, Kunst und Kommunikation haben mich immer begeistert. Nach dem Abschluss der Kunstschule in Faenza restaurierte ich afrikanische Plastiken für eine spezialisierte Galerie in Zürich. Anschliessend arbeitete ich als Grafikerin in Basel. Nach meiner berufsbegleitenden Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin konnte ich für die Basler Papiermühle das Marmorieren als interaktive Besucherstelle aufbauen. Es macht mir Spass und Freude mein Wissen über das Marmorieren im gemeinsamen Schaffensprozess weiterzugeben. Das Leben ist bunt.

Daniela & Florina
Papierblumenkurs

Dipl. Lehrerin für Gestaltung und Kunst FH. Floristin als Erstberuf, danach Schule für Gestaltung und Kunst Zürich, dann Coaching ILP Blumen begleiten mich seit früher Kindheit. Ebenso Papiersammlungen- eine Leidenschaft, sowie Farben und Formen, Mystik und Spiritualität. In den  dem Papierblumenprojekt FLORINA fliesst all das zusammen.

Danielle Noelle Dreier Harris
Initiantin

Bei Bally AG durfte ich von den Besten lernen, ich versuche etwas davon weiterzugeben. Lass dich nicht von konventionellen Talentvorstellungen beirren – komm vorbei, mach selber!

+41 61 693 39 39
21766769_1619431314762434_7315613308453151314_n-th
June
Kursverwaltung/Buchhaltung

Sie entwickelt und organisiert unsere Kurse so, dass Lernen ein spielerisch, kreatives Erlebnis wird.

Puppenkurs Yana Ray Taktil
Yana Ray
Maker

YANA RAY DOLLS IS CREATION OF THEMATIC AND CUSTOMISED DOLLS, HANDMADE AND UNIQUE, LAUNCHED BY YANA RAY IN 2015.

Each doll is a unique object of design and artistry and has own characteristic and can represent also your own style, like hairs, jewelry, accessories or even tattoos!

Yana Ray hat am Institut Mode-Design Basel Fashion studiert. Yana Ray hat erst nach der Lancierung ihrer eigenen Modekollektionen mit den Puppen begonnen. Yana Ray entwirft die Kleidugn für ihre Puppen individuell auf jedes einzelne Modell.

Yana Ray hat mit ihren personalisierten Puppen in Lebensgrösse und als kleine Puppe 2015 gestartet.

Gaspard Weissheimer
Maker Siebdruckkurs

DRUCKBUS ist eine mobile Siebdruckstation, die den kompletten Prozessablauf des grafischen Siebdrucks auf flexible Art und Weise und an fast jedem beliebigen Ort einsetzbar und erlebbar macht. Ziele von DRUCKBUS sind in erster Linie die Durchführung von Druckworkshops für Privatpersonen, Vereine und Unternehmen , die Vermittlung der Siebdrucktechnik, sowie das transportieren eines kreativen, handwerklichen und gestalterischen Flowgefühls.

DRUCKBUS entstand im Jahr 2011/2012 als Bachelorarbeit von Gaspard Weissheimer am Institut HyperWerk der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel.

Seit Mai 2012 wurden bereits mehr als 30 Workshops und Auftritte in der ganzen Schweiz, in Deutschland und Frankreich veranstaltet.

 

Seine Website: http://weissheimer.ch/